.

Unsere Klima-Laufställe in gesunder Allgäuer Luft bieten  Pensionspferden den selben Komfort wie unseren eigenen Tieren.

Wir haben beim Bau unserer Stallungen Wert auf ökologische Gesichtspunkte gelegt. So wurden ausschließlich heimische Hölzer verarbeitet, Flußsand aus der Region verbaut und energiesparende Materialien verwendet.

Für jeden Anspruch und für jede Notwendigkeit können wir durch ein sehr variables Stallsystem eine individuelle Lösung bieten.

Allwettersandplatz(20*30m) mit Flutlicht zur therapeutischen Bewegung

2 Klimaställe mit Offenlaufboxen (individuelle Boxenanordnung nach Bedarf möglich), jeweils Einzel- und/oder Gruppenpaddock mit Allwetterbelag

In den Klimaställen beheizte Tränken, nach TVO überwachte Wasserqualität, Warmwasseraufbereitung im Winter

Bodenbeläge der Offenlaufboxen in 3 unterschiedlichen Materialarten und Härtegraden – abgestimmt auf die therapeutischen Anforderungen / Erkrankungen (siehe Leistungsspektrum)

1 Innenstall mit Gruppenlaufbox, Isolier- und Krankenboxen

1 Offenlaufstall mit Allwetterpaddock, Matschkoppel und direktem Weidezugang

1 Herdenweide mit Hütte und gefasster Quelltränke

12 Sommerkoppeln mit Frischwasserversorgung

4 Winterkoppeln 

Johanna Bär leitet den REHA-Betrieb und die naturheilkundliche Praxis und betreut sowohl den Zucht- als auch Pensionsstall.

IMPRESSIONEN STÄLLE

Impressum - Kontakt

Franziska Ullrich leitet mit hoher Kompetenz die Pferdepension und bietet für Roß und Reiter ein umfassendes Fachwissen und ein breites Leistungsspektrum.